Monat: April 2022

Drachenweide

Ein Gesellschafts- und Entwicklungsroman in drei Bänden

Drachenweide begleitet drei Schulfreunde durch ihr bewegtes Leben. Sie verlieren sich aus den Augen und finden sich im reifen Alter wieder.

Dabei spielen ihre bemerkenswerten Frauen eine wichtige Rolle.

Band 1 – Ankommen im Leben
1942 bis 1975

Band 1 – Ankommen im Leben * 1942 bis 1975

Die Freunde besuchen die gleiche Schule und sind bei der Pfadfindergruppe engagiert. Ihre sehr unterschiedlichen Elternhäuser prägen sie langfristig. Gemeinsame Erlebnisse schweißen sie zusammen. Individuelle Erlebnisse wecken eigene Interessen. Wohin führt sie ihre erste intime Erfahrung? Am Ende kommen alle in ihrem Leben an.

Band 2 – Lebensfülle

Band 2 – Lebensfülle 1975 bis 1995

Ein Auslandaufenthalt bringt bestehende Wahrheiten ins Wanken. Eine magische Begegnung lässt nicht mehr ruhen. Ein Pfarrer versucht, geltendes Recht und Moral zusammen zu bringen. Bemerkenswerte Nachkommen erblicken das Licht der Welt. Die Fußball-WM 1978 sorgt mit der Schmach von Cordoba für eine Persönlichkeitsentwicklung. Über kuriose Wege entsteht ein neuer Kontakt zwischen zwei der Freunde.

Der Hörnichtgut

ISBN-13: 9783740745400

Buch oder E-Book bestellen:

Der Hörnichtgut auf Platz 3 der Bestsellerliste des Verlags (2019)

Screenshot Bestsellerliste Platz 3
Der Hörnichtgut errang in der Bestsellerliste Platz 3

In der Saarbrücker Zeitung erschien ein halbseitiger Artikel über mein Buch.


„Wer nicht hören will, muss fühlen.“ Wer nicht hören kann, wird eine Menge fühlen. Ein ‚Hörnichtgut‘ fragt sich, ob das die Hörenden interessiert.


Der Hörnichtgut

Mein erstes veröffentlichtes Buchprojekt war
Der Hörnichtgut“ mit dem Untertitel „Einsam unter Freunden“.
Ich beschreibe die schleichende Entwicklung meiner Schwerhörigkeit, meine wachsende Vereinsamung und wie ich durch ein Cochlea Implantat meine Hörfähigkeit wiedererlangte.

Der Hörnichtgut richtet sich an alle Menschen, die mit anderen zusammenleben, zusammenkommen oder einfach nur mit anderen kommunizieren wollen. Also an DICH. Denn unter deinen Kontakten befinden sich mit Sicherheit Menschen mit eingeschränkter Hörfähigkeit. Dieses kleine Buch hilft dir, mit diesen Menschen umzugehen.

Selbstverständlich schrieb ich dieses Buch für alle Schwerhörigen. Sie werden sich selbst in den beschriebenen Gefühlen und Situationen wiederfinden. Ich möchte sie ermutigen, nicht aufzugeben und prüfen zu lassen, ob und wie die moderne Medizintechnik auch ihr Hören wieder verbessern kann. Fachleute gehen davon aus, dass etwa 20 % der deutschen Bevölkerung Hörprobleme haben.

Der Hörnichtgut gibt ihnen Einblicke in die Lebens- und Gefühlssituation von Schwerhörigen. Das hilft allen Beteiligten eines Gesprächs.

© 2023 Frank Nüsken

Theme von Anders NorénHoch ↑

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner